Schwäbische Apfeltorte

 

 

Teig:

125 g Margarine

1 abgeriebe Zitrone (Schale)

175 g Zucker

4 Eigelbe

175 g Mehl

4 steifgeschlagene Eiweiß

1 Teel. Backpulver

Belag:

1 kg säuerliche Äpfel (geschält und in Stücke)

100 g Zucker

100 g geriebene Mandeln (mit Haut)

etwas Zimt

 

Einen Rührteig zubereiten, in eine mit Backpapier belegte und gefettete Biskuitform füllen, die Äpfel darauf geben,
mit der Zucker-Mandel-Zimt-Mischung bestreuen.

In den vorgeheizten Backofen auf die mittl. Schiene stellen. 200 Grad ca. 1 Std.

Evtl. während der Backzeit abdecken. Stäbchenprobe